FREE Cinema 4D R16 Production Quick Tip

 

Cinema 4D R16 Production Quick Tip - Lens-Distortion-Workflow & Overscan-Rendering


 

In diesem Tutorial zeigt Helge Maus / pixeltrain einen Workflow, um in CINENA 4D R16 ein Bild mit Overscan zu rendern. Hiermit ist es möglich, die Plate später im Compositing in NUKE oder After Effects korrekt und ohne fehlende Randpixel passend zur Lens-Distortion der Original-Plate zu verzerren.

 

Interessieren Sie sich für eine individuelle Ausbildung oder ein Firmen-Training in MAXON Cinema 4D?

Gerne stellen wir Ihnen Ihren persönlichen Trainings-Plan für sich selbst oder Ihre Firma zusammen.

Auf der Webseite finden Sie die unterschiedlichsten Trainingsangebote zu Grundlagen-Trainings, zu Cinema 4D für Motiondesigner, Architekten und Fotografen. Auch Themen wie Bodypaint, XPRESSO und Thinking Particles schulen wir gerne.

Einfach mal in unser Trainingsangebot reinschmökern und dann weitere Info gerne direkt persönlich abholen unter +43.699.10669979  oder per E-Mail an info(at)pixeltrain.de.

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Ihr Helge Maus & Team

 

Hier nun das gratis Quick-Tip Tutorial von Helge Maus:

TIPP: Schalten Sie das Video in den Vollbildmodus über das entsprechende Icon im Videoplayer!

 

01 Lens-Distortion-Workflow & Overscan-Rendering