deutsch / english

Training – Maxon Cinema 4D R21 im VFX-Workflow


Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an 3D-Artists, Compositors und TDs, die Cinema 4D für Visual Effects / VFX einsetzen wollen.

 

Über den VFX-Workflow

X-Particles 4 (http://www.x-particles.com) ist ein extrem leistungsfähiges Partikel-System für Cinema 4D. Es bietet neben einer großen Anzahl an Particle-Modifikatoren, sowie ein flexibles Question-Action-System um intelligent zu agieren. Zudem besitzt es eine eigene Fluid-Engine, mit deren Hilfe Wasser und andere Flüssigkeiten simuliert werden können. Bei Bedarf kann ist das System auch komplett mit XPRESSO steuern und es kann mit Thinking-Particles und MoGraph gekoppelt werden, was seine Flexibilität noch weiter erhöht. Daher bietet es sich auch für fortgeschrittene TD Aufgaben an.

 

Trailer von Insydium >> X-Particles 4 - INSYDIUM Ltd, rendered with Cycles 4D.

 

 


Tipp: Zum Lernen steht eine in der Funktion eingeschränkte Lern-/Demo Version zur Verfügung, so dass Sie sofort beginnen können, das Gelernte umzusetzen: http://www.x-particles.com/html/demovers.htm

 

Möchte man realistischen Feuer und Rauch in Cinema 4D simulieren, so bietet sich das Plugin Turbulence FD (https://www.jawset.com/) an. Sie erlernen den physikalischen Hintergrund zu Feuer und Rauch und erstellen damit Ihre ersten Fluid-Container. Wir beschäftigen uns mit brennenden Objekten, Entzünden und Explosionen, sowie dem effektiven Caching und Rendering.

 

Tipp: Zum Lernen steht eine in der Funktion eingeschränkte Lern-/Demo Version zur Verfügung, so dass Sie sofort beginnen können, das Gelernte umzusetzen: https://www.jawset.com/try/

 

Ihr Trainer

Helge Maus ist Maxon Certified Lead Instructor, langjähriger Betatester für Maxon Cinema 4D und bekannter Autor für 3D, VFX und Animation.

Ziel

Erlernen Sie die verschiedensten Module von Maxon Cinema 4D kennen, die Sie für die Erstellung von VFX einsetzen können. Dabei werden Thinking-Particles (TP), MoGraph, Rigid- & SoftBody-Simulationen, Cloth, Hair und eine ganze Reihe an leistungsstarken Plugins wie Turbulence FD (Feuer, Rauch, Debris), Navie Effex und X-Particles eingesetzt. Zudem wird die Zusammenarbeit mit der Postproduktion in Adobe After Effects und Nuke angesprochen und je nach Kundenwunsch vertieft.

Inhalte


Zu den eingesetzen Plugins stehen Demo-Versionen für die Teilnehmer zur Verfügung. Bei Firmen- und Kleingruppen-Coachings stellen wir bei Bedarf voll lizensierte Rechner. So können während dem Training Plugins auch auf die praktische Verwendung getestet werden.

 


>> TIPP:
 Helge Maus hat vier Filme zu den New Features der R18 aufgenommen:

 

         Hier der Link dazu: http://www.pixeltrain.at/de/freie-video-tutorials/free-tutorial-c4dr18-new-features

 

Und hier gibt's noch mehr kostenfreie Video-Tutorials von Helge Maus zu Cinema 4D:

 

http://www.pixeltrain.at/de/freie-video-tutorials 

 

 

  

 

 

 

Anfragen der Trainings für D, AT und CH

Alle Trainingsinhalte werden ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Eine kostenlose Analyse gilt als unverzichtbare Grundlage für einen optimalen Lernerfolg. Nehmen Sie deshalb mit uns Kontakt auf. Nach einer gemeinsamen Besprechung erstellen wir für Ihre Zielsetzungen einen individuellen Trainingsplan.

Um ein Training anzufragen, können Sie uns telefonisch unter +43.699.10669979 erreichen oder per E-Mail an info(at)pixeltrain.de . Wir setzen uns mit Ihnen umgehend für ein unverbindliches Gespräch in Verbindung.

Neben dem Training bieten wir auch ausführliche Beratung vor dem Kauf eines Paketes, Consulting und Projektunterstützung während der Produktion.

 


 

Maxon Cinema 4D ist ein professionelles Softwarepaket zum Erstellen von 3D-Szenen und Objekten im Bereich Film, Multimedia, Visual Effects, Produktdesign, Architektur und Engineering. Die komplette Cinema 4D-Produktfamilie bietet Ihnen sämtliche Möglichkeiten für professionelles Modellieren, Texturieren, Animieren und Rendern von Bildern und Animationen in atemberaubender Qualität.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken